Lars Kuke 8. September 2018

Wintergarten günstig kaufen

Wintergarten online günstig kaufen

Ein Wintergarten ist ein Bauwerk, was es als Anbau an einem Gebäude gibt, aber auch selbstständig steht. Es ist meistens komplett aus Glas was im Winter den Sommer ins Haus holt. Durch den Glashauseffet ist es auch bei kalten Temperaturen mollig warm. Aus wird ein Wintergarten oft für das Überwintern von Pflanzen genutzt. Wenn man sich für einen Wintergarten entscheidet, sollte man die Glasfassade immer nach Süden ausrichten, um den Wärmeeffekt der Sonne gut auszunutzen. Nicht zu verwechseln ist der Winter-Garten mit einem Gartenhaus.

Die Geschichte

Im 18. Jahrhundert haben zumeist nur die Wohlhabenden einen Wintergarten, der als Anbauten an Häusern gebaut wurde.

Wintergarten selber bauen als Bausatz

Checkliste Wintergartenplanung & Wintergartenbau

Wer sich einen gemütlichen Wintergarten anschaffen möchte, muss viele Themen bei der Planung und Ausführung beachten. Ein Fragenkatalog soll Ihnen dabei helfen an alles zu denken und führt die wichtigsten Aspekte auf, die zu beachten sind. Denn eine gute Vorbereitung ist der perfekte Anfang für Ihren neuen Wintergarten.

– Wie möchte ich den Winter-Garten nutzen?
– Wie Größe soll er sein?
– Wo soll er stehen?
– Wie sollen die Verglasung, Wand- und Dachelemente ausgelegt sein?
– Was für eine Belüftung soll eingebaut werden?
– Welche Beschattung wähle ich aus?
– Wie soll der Wintergarten beheizt werden?
– Benötige ich eine Baugenehmigung?
– Wer übernimmt die Realisierung des Wintergartens?

Unter folgenden Link können Sie die Checkliste kostenlos herunterladen.

Download Checkliste Wintergartenplanung & Wintergartenbau

Im Wintergarten richtig lüften & heizen

Um ein angenehmes Raumklima in Ihrem Wintergarten zu erhalten, ist es unerlässlich diesen zu belüften und zu beheizen. Nur dann ist das Raumklima für Menschen und Pflanzen optimal.

Da bekanntlich die Wintergärten aus vielen Fenstern bestehen ist es ein leichtes diese mindesten einmal am Tag zu öffnen, um die Luftfeuchtigkeit im grünen Bereich zu halten. Da fällt es beim Heizen schon schwerer, da die meisten Wintergärten keine Heizung haben. Für dieses Problem gibt es Gasheizungen, wie * die man einfach bedienen kann und man muss nichts umbauen. Sollten Sie sich einen neuen Wintergarten beschaffen empfiehlt es sich diesen gleich an das Heizsystem des Hauses anzuschließen.
Beim Lüften des Wintergartens unbedingt an ein * denken, nicht das die Insekten einen den Spaß verderben.

 

Lars Kuke 8. September 2018