Lars Kuke 23. September 2018

Weihnachtsmann Kostüm

Weihnachtsmannkostüm günstig kaufen

Die Geschichte des Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann wird er als rundlicher, freundlicher alter Mann mit langem weißem Bart und einem rotem mit weißem Pelzgewand dargestellt. Der Weihnachtsmanne bringt braven Kindern am Heiligen Abend Geschenke und den unartigen eine Rute. Somit vereinigt er die Eigenschaften des heiligen Bischofs Nikolaus von Myra und seines Begleiters Knecht Ruprechts.

Martin Luther Erfinder des heiligen Christ.  Der Reformator schaffte um das Jahr 1535 für die deutschen Protestanten die Bescherung am Nikolausabend ab. Es ging da um die Verehrung eines Heiligen, der Einfluss auf das irdische Leben haben sollte und damit hatte Luther ein Problem. Stattdessen sollte nun der Heilige Christ an Weihnachten Geschenke bringen.Eine zeit lang wechselten Christkind und Nikolaus sich ab, sodass die Kinder im katholischen Süden & Westen schließlich Luthers Christkind den Vorzug gaben und im Osten und Norden dagegen dem Nikolaus, allerdings in seiner neuen Gestalt: dem Weihnachtsmann. Das Bild des Weihnachtsmanns hat sich dann während des 19. Jahrhunderts immer mehr zu dem heutigen entwickelt.

Die Geschichte von Weihnachten

Es wird auch Christfest genannt, ist die Feier zur Geburt von Jesus Christi. Der Christtag oder auch Hochfest der Geburt des Herren genannt ist der 25. Dezember und die Feierlichkeit beginnt schon am Vortag dem Heiligen Abend. In vielen Staaten ist der 25.12. ein Feiertag und in vielen anderen Ländern kommt der 26.12. als 2 Feiertag hinzu, auch genannt als Stephanstag. Zu Weihnachten wird auch immer ein Baum mit Christbaumschmuck geschmückt und einer Christbaumspitze.

Wer hat den Weihnachtsmann erfunden?

Lars Kuke 23. September 2018