FR Team 10. März 2019

Tauchcomputer günstig kaufen

Hier können Sie Tauchcomputer günstig kaufen

4 beliebte Tauchcomputer im Vergleich

Jetzt zugreifen solange der Vorrat reicht!

Vorschaubild
Cressi Leonardo - Premium Tauchcomputer Air / Nitrox und Tiefenmesser Modi - WEEE NR. DE 13961704
Bewertung
Status
Beim Händler kaufen
Unsere Empfehlung
-
Kostenlose Lieferung
Vorschaubild
Mares Erwachsene Smart Tauchcomputer, Black/Grey, One Size
Bewertung
Status
Beim Händler kaufen
Unsere Empfehlung
Kostenlose Lieferung
Vorschaubild
Cressi Dekompression Tauchcomputer Giotto Diving Computer Schwarz/Rot
Bewertung
Status
Beim Händler kaufen
Unsere Empfehlung
-
Kostenlose Lieferung
Vorschaubild
Mares Tauchcomputer Puck Pro Color, Blue, 414127BL
Bewertung
Status
Beim Händler kaufen
Unsere Empfehlung
-
Kostenlose Lieferung
Cressi Leonardo der Premium Tauchcomputer Air/Nitrox &Tiefenmesser Modi
61 Bewertungen
Cressi Leonardo der Premium Tauchcomputer Air/Nitrox &Tiefenmesser Modi
Mit einer vollständigen Ausarbeitung der Tauchdaten für alle Luft- oder Nitrox-Tauchgänge, einschließlich eventueller Dekompression. Neun mit den Sättigungshalbwertzeiten zwischen 2,5 und 480 Minuten. Ein großflächiges Display PCD System, auf dem die Werte leicht verständlich und gut lesbar dargestellt werden. Weitere Funktionen sind Deep Stop ein- oder ausschaltbar und ein Display mit auswechselbarem Schutzschirm. Alle weiteren Informationen gibt es beim Händler.
Der Mares Smart Tauchcomputer
6 Bewertungen
Der Mares Smart Tauchcomputer
Die maximale Einsatztiefe bei diesem Tauchcomputer beträgt 150m. Der Mares Smart Tauchcomputer hat ein Display aus Mineralglas und ein einstellbares Uhrenband. Der Tauchcomputer verfügt über eine Stoppuhr und Weckerfunktion und über akustische und optische Alarme. Alle weiteren Informationen gibt es beim Händler.
Angebot
Cressi Giotto der Premium Tauchcomputer Dual-Mix
28 Bewertungen
Cressi Giotto der Premium Tauchcomputer Dual-Mix
Der Giotto von Cressi beeindruckt mit seinem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch den eigens in Zusammenarbeit mit Bruce Wienke entwickelte und auf dem Haldane-Modell basierende Dual-Mix-RGBM Algorithmus rechnet er sicher die Dekompression bei wiederholten und mehrtägigen Tauchgängen, sogar bei Verwendung verschiedener sauerstoffangereicherten Gasgemischen, welche während des Tauchgangs ausgewählt werden können. Es gibt die Möglichkeit zur Anzeigeneinstellung von Tiefenanzeige und Timer. Die Deep-Stop-Funktion kann an und ausgeschaltet werden. Das Display ist mit einem auswechselbaren Schutzschirm. Der Batteriewechsel ist vom Benutzer selber durchführbar. Alle weiteren Informationen gibt es beim Händler.
Angebot
Mares Tauchcomputer Puck Pro Color, Blue, 414127BL
13 Bewertungen
Mares Tauchcomputer Puck Pro Color, Blue, 414127BL
Der Puck Pro Blue ist eine verbesserte Version des Tauchcomputers Puck. Ein voll ausgestatteter RGBM-Nitroxcomputer, der noch einfacher in seiner Bedienung ist. Mit einem vergrößertes Display und einem schlankeren Design. Der Verzicht auf zusätzliche Tasten ermöglicht eine freie Sicht auf das hochauflösende Segment-Display des Mares Puck Pro, das auf den ersten Blick sehr übersichtlich über die wichtigsten Daten informiert. Der Tauchcomputer ist aus allen Winkel sehr einfach abzulesen dank des überaus kratzfesten Mineralglasdisplays und der messerscharfen Darstellung. Alle weiteren Informationen gibt es beim Händler.

Was ist ein Tauch Computer?

Um Dekompressionsunfälle beim Tauchen zu vermeiden benutzen Taucher einen Tauch Computer. Während eines Tauchgangs misst ein Tauchcomputer die Tauchtiefe in Verbindung mit der Tauchzeit und errechnet durch diese Werte das Tauchprofil und die aktuell nötigen Dekompressionspflichten. Der Tauchcomputer gilt als Nachfolger der Dekompressionstabelle.

Was sollte man beim Tauchen beachten?

Wenn man denkt, das man einfach den Anzug anzieht, die Maske aufsetzt, um schnell abzutauchen und die Unterwasserwelt erkunden kann, der liegt leider falsch. Als Erstes sollte man vor dem ersten Tauchgang einen Arzt besuchen. Anfänger sollten sich auf jeden Fall vor dem ersten Tauchgang durchchecken lassen. Die sogenannte Tauglichkeitsuntersuchung soll Unfälle und gesundheitliche Probleme verhindern.

Auch ist der Besuch bei einem Zahnarzt wichtig. Hat man Löcher oder defekte Zahnfüllungen kann komprimierte Luft unter Wasser eindringen und beim Auftauchen nicht mehr richtig entweichen! Das könne zu heftigen Zahnschmerzen führen, die einem den Spaß am Tauchen verderben.

Tauchcomputer kaufen
tauchcomputer günstig kaufen
Tauchcomputer

Der neue Tauchcomputer von SCUBAPRO

Neoprenanzug Taucheranzug kaufen

Wann lohnt sich ein eigener Neoprenanzug? Es stellt sich natürlich die Frage, ob du überhaupt einen eigenen Neoprenanzug benötigst. Wenn man sich sicher ist, das der Wassersport was für einen ist, dann lohnt es sich auf jeden Fall. Denn das Ausleihen auf Dauer ist auch nicht günstig.

Video Was musst Du beim Tauchen wissen & machen

Fragen zum Tauchcomputer

Tauchcomputer werden nicht nur von Profis verwendet,  sie sind auch für Anfänger eine sinnvolle Anschaffung. Aber was genau macht ein Tauchcomputer so wichtig und welche Arten gibt?

Warum ist ein Tauchcomputer wichtig?

Beim Tauchen ist Ihr Körper mit zunehmender Tiefe immer mehr Druck ausgesetzt. Dieser Druck hat einen großen Einfluss darauf, wie viel vom Gas Stickstoff beim Atmen von ihrem Körper aufgenommen wird. Je tiefer sie tauchen, desto mehr Stickstoff nehmen sie auf. Sobald sie auftauchen, nimmt der Druck ab und der Stickstoff im Gewebe fängt an sich auszudehnen. Steigen Sie zu schnell auf, kommt es hierbei Schäden im Körper, da der Stickstoff nicht schnell genug abgeatmet werden kann. Der Tauchcomputer hilft ihnen dabei, die Stickstoff-Sättigung im Blut zu überwachen.

Was kann ein Tauchcomputer?

Der Tauchcomputer misst die Sättigung des Stickstoffs. So gibt er Auskunft darüber, wie lange sie für das Auftauchen einplanen müssen.

Letzte Aktualisierung am 18.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API