Mobile Klimaanlagen online günstig kaufen

Welche Klimaanlagen gibt es?

Es gibt 2 verschiedene Arten von Klimaanlagen, die man kaufen kann. Das sind zum einen Splitklimaanlagen und zum anderem Mobile Klimageräte, auf die ich hier näher eingehen werde. Grundsätzlich können mobile Raumklimageräte eine ebenso hohe Kühlleistung aufweisen wie eine Splitanlage. Eine mobile Klimaanlage besitzt meisten einen Abluftschlauch, der über ein Fenster oder eine Tür nach draußen verlegt werden muss. Hierzu muss das Fenster gekippt oder geöffnet werden. Durch den Spalt kommt natürlich auch wieder Wärme in den Innenraum, was nicht so gut ist. Deshalb kann man auch ein Loch durch die Wand bohren und dieses mit einer Wanddurchführung abdichten. Auch kann der Abluftschlauch sehr warm werden. Deshalb sollte man darauf achten, dass dieser isoliert ist.

Geräuschpegel Klimaanlage Wohnung.

Der Geräuschpegel von mobilen Klimageräten kann schon etwas lauter sein, da sich in diesem ein Lüfter und ein Kompressor befinden. Während einige Kunden diese Geräusche immer als störend empfinden, geben viele an, ihnen sei die Kühlleistung wichtiger. Das könnte Sie auch interessieren. Ferienwohnung Gardasee

TROTEC Lokales mobiles Klimagerät

Kühlkapazität max.: 2,1 kW / 7.200 Btu / Dieses Gerät trägt das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit! 3-in-1-Klimagerät: Kühlung, Ventilation, Entfeuchtung. Energieeffizienzklasse A / Geeignet für Räume bis ca. 65 m³ / 3 Gebläsestufen und Automatikgebläse. Inkl. Kondenswasserverwertung: Im Gegensatz zu vielen anderen Klimageräten muss beim PAC 2010 E der Kondensatbehälter nur sehr selten geleert werden, da dieses über ein intelligentes Recyclingsystem das kondensierte Wasser zur Kühlung des Kondensators verwendet und somit ein Großteil verdampft. Empfohlenes Zubehör: Nutzen Sie zur Anbringung des Abluft­schlauchs die praktische AirLock 100 ­Fenster­abdichtung, oder die AirLock 1000 Tür- und Fensterabdichtung.

Whirlpool mobiles Klimagerät Energieklasse A

Für alle, die in ihrer Wohnung oder im Büro auch im Sommer ein angenehmes Klima erzeugen und der Hitze trotzen möchten. Mobil und flexibel in jedem Raum einsetzbar und dank des ergonomischen Griffs sehr gut zu handhaben. Einfache Inbetriebnahme ohne Wanddurchbruch. Einfache und bequeme Steuerung des Raumklimas mit der Fernbedienung sowie durch das LCD Display. Der antibakterielle Staubfilter ist jederzeit wieder verwendbar.

Pinguino Luft-Luft System Real Feel Klimagerät

Max. Kühlleistung: 2,7 kw/10.700 BTU/h. Energieeffizienzklasse A, EER 2,6. Kühlmittel: Natürliches Kühlmittel R410A, Schallleistungspegel dB: 63, Schalldruckpegel (min-max) dB(A): 50-52. Real Feel Technologie: Dank der einzigartigen De’Longhi Technologie passt der PAC AN 97 Real Feel sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit automatisch an, um einen optimalen Komfort auch langfristig zu gewährleisten. Separate Ventilationsfunktion mit 3 Ventilationsstufen.

REMKO Klimagerät

Mit einer Nennleistung von 3,6 kW erreicht diese Raumklimaanlage eine sehr hohe Kühlleistung (Raumgröße 100qm), ist aber trotzdem noch stromsparend und ordnet sich in der Energieklasse A ein. Dieses mobile Klimagerät ist sofort einsatzbereit und überzeugt durch sein geringes Gewicht und die kompakte Bauform. Das RKL 360 S verfügt über eine digitale Temperaturanzeige und hat auch einen programmierbaren Timer sowie drei wählbare Ventilator stufen. Das Klimagerät ist in einem modernen Stiel und der Trendfarbe Silber gehalten, so passt es unauffällig in jeden Raum. Dank der im Lieferumfang enthaltenen Infrarot Fernbedienung können sie die Einstellungen der Temperatur / Klima und der Ventilator stufe bequem vornehmen.

Klimaanlage Wartung

Um zu verhindern das deine mobile Klimaanlage stinkt oder gar ausfällt ist eine regelmäßige Wartung von Nöten. Wer diese nicht selbst machen möchte, kann einen Klimaanlagen Service hierfür beauftragen. Eine fehlende Pflege wird bei Klimaanlagen zu einem langsamen und schleichenden Tod führen. Klimaanlagen sollten regelmäßig in betrieb sein, um das Risiko von Undichtigkeiten zu vermeiden. Das Klimamittel ist gleichzeitig auch ein Öl was die Dichtungen elastisch hält. Daher müssen alle Klimaanlagen aus genannten Gründen regelmäßig gewartet werden. Hierzu zählen sowohl Splitgeräte als auch Monoblock Klimaanlagen. Mobile Klimaanlagen sollten man über die Wintermonate entsprechend geschützt lagern und im Frühjahr vor dem Betrieb desinfizieren, um ein stinken durch Keime zu verhindern. Zur weiteren Wartung gehört ebenfalls der regelmäßige Wechsel des Staubfilters. dadurch wird das Verteilen von schädlichen Mikroorganismen verhindert.

Klimaanlage desinfizieren

Lege zunächst etwas Zeitungspapier unter die Klimaanlage. Demontiere nun den Pollenfilter der Klimaanlage und sprühe spezielles Desinfektionssprays für Klimaanlagen in den Schlauch deines Gerätes. Schalte dann deine Klimaanlage auf die höchst mögliche Stufe. Nach etwa 15 Sekunden sprühst du erneut in das Gerät. Wiederhole den Vorgang nun mehrfach hintereinander. Verlasse bitte nach dem Versprühen des Desinfektionssprays den Raum. Da die Klimageräte alle etwas anders aufgebaut sind, kann diese Beschreibung etwas abweichen. Schau deshalb vorab in die Wartungsanleitung deiner Klimaanlage. WICHTIG: Für mobile Klimaanlagen gibt es ein spezielles Desinfektionssprays was du kaufen musst. Ein Spray für Autoklimaanlagen ist nicht für die Verwendung an deiner mobilen Klimaanlage geeignet.

Hier eine Empfehlung für Klimaanlagen Desinfektionssprays

Nur Heute im Angebot $$$
Liqui Moly P000577 MOLY 4087 Klimaanlagenreiniger 250 ml
  • Reinigungsflüssigkeit um Pkw-, Nfz-, Bus- sowie Hausklimaanlagen einfach ohne Demontage von Pilzen und Bakterien wie z.B Legionellen zu befreien
  • Entfernt muffigen Geruch und vernichtet Pilze und Bakterien
  • Sorgt für frische saubere Luft mit erhöht Fahrkomfort
  • Mikrobiologisches Gutachten vorhanden
  • Lieferumfang: Liqui Moly 4087 Klima-Anlagen-Reiniger

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen sind in der Zwischenzeit möglich.

Ein Gedanke zu „Mobile Klimaanlagen online günstig kaufen“

  1. Mobile Klimaanlage von der Steuer absetzen? Wer sich im heißen Sommer eine mobile Klimaanlage angeschafft hat, kann die Anschaffungskosten eventuell am Jahresende von der Steuer absetzen. Wie der Verein Vereinigte Lohnsteuerhilfe berichtet, hängt dies davon ab, ob das Finanzamt das Arbeitszimmer in der eigenen Wohnung als Homeoffice anerkennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.