Katja 22. April 2020

Funkgeräte günstig kaufen

Amateurfunkgeräte günstig kaufen

Top Angebote

Nur Heute im Angebot $$$Bestseller Nr. 1
Motorola TLKR T80 Extreme PMR Funkgerät nach IPx4 (wetterfest, Reichweite bis zu 10 km)
426 Bewertungen
Motorola TLKR T80 Extreme PMR Funkgerät nach IPx4 (wetterfest, Reichweite bis zu 10 km)
  • Reichweite bis zu 10 km
  • Freisprechfunktion
  • Vibrationsalarm, EU-Stecker
  • LED-Taschenlampenfunktion
  • Lieferumfang: 2 x PMR, Netzteil, 2 x Akkus, Ladeschale 2 x Lanyards, 2 x Security Headsets, Koffer und Bedienungsanleitung

Handfunkgeräte günstig kaufen

Nur Heute im Angebot $$$
Motorola TLKR T60 PMR-Funkgerät (Reichweite bis zu 8 km)
Reichweite bis zu 8 km; Freisprechfunktion; 8 Kanäle + 121 Codes; Raumüberwachung
59,99 € −3% 57,99 €
Motorola TLKR T80 Extreme Quadpack PMR Funkgeräte nach IPx4 (wetterfest, Reichweite bis zu 10 km)
Reichweite bis zu 10 km; LC-Display, EU-Stecker; 968 Kanäle; wetterfest (IPx4); Wiederaufladbarer NiMH-Akku (inklusive)
273,90 €

Profi Funkgeräte kaufen

Welche Gesetzliche Vorschriften beim Amateurfunken gibt es?

Beim Amateurfunken existieren gesetzliche Vorschriften, die vor einem Kauf beachtet werden müssen. Nicht jedes Funkgerät darf direkt in dieser Art genutzt werden. Es existieren Hand-Funkgeräte für Einsteiger im Zuge, denen lediglich Batterien einlegt werden müssen und es kann losgehen. Sie sind mit allen benötigten bestückt was man zum Einstieg in die Funk-Welt braucht. Bei den Apparaten für Vorgeschrittene sollte man beachten, dass die Antennen bis zu 6 Meter hoch sein können und als Mieter sollte man vorher den Vermieter um Erlaubnis fragen. Oftmals sieht man Gartenhäuser oder Dächer mit solchen langen Antennen.

Was ist Amateurfunken?

Funkamateure werden nach einer Prüfung zum Amateurfunkdienst zugelassen und betreiben die Funktechnik als ein Hobby und müssen sich im Alltag den Regulierungen des Amateurfunkdienstes unterwerfen. In Deutschland legt man die Prüfung bei der Bundesnetzagentur BNetzA ab. Das Amateurfunken ist in einem gesetzt geregelt, welches seit 1997 in Kraft getreten ist. Das Funken darf ebenso nicht für finanzielle Interessen missbraucht werden. Es existieren in sogenannte Amateurfunkbänder zwischen 135 kHz und 250 GHz im Lang-, Mittel- und Kurzwellenbereich, in diesem speziellen Frequenzbereich müssen sich die Amateurfunker aufhalten.

Letzte Aktualisierung am 14.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen sind in der Zwischenzeit möglich.