Katja 20. April 2020

Düsseldorf Ferienwohnungen und Hotels

Warum sollten Sie eine Ferienwohnung in Düsseldorf buchen?

Sie werden Düsseldorf lieben! Die Stadt ist ein Handels- und Kunstzentrum mit einer beeindruckenden Sammlung avantgardistischer Gebäude. Hier befindet sich auch die “längste Bar der Welt” – eine Auswahl von über 260 Bars, Lounges und Nachtclubs in der Altstadt. Düsseldorf begrüßt die Besucher mit gastfreundlichem Flair und hat viel zu bieten.

Was kann man in Düsseldorf unternehmen?

Der Rheinturm

Mit fast 240 Metern ist der Rheinturm das höchste Bauwerk in Düsseldorf. Der Telekommunikationsturm besteht aus Beton und verfügt über eine Aussichtsplattform in 170 Metern mit einer beeindruckenden Aussicht, einschließlich der lebhaften Königsallee und verschiedener Rheinbrücken. Das Deck ist täglich für die Öffentlichkeit zugänglich und mit dem Aufzug erreichbar. Es gibt ein Drehrestaurant mit Glaswänden, in dem Besucher Wein und Essen genießen können. Der Turmschacht enthält eine spektakuläre Lichtskulptur namens Lichtzeitpegel, deren Strahlen die größte Digitaluhr der Welt erzeugen. Der Rheinturm befindet sich neben den nordrhein-westfälischen Parlamentsgebäuden.

Die Zeche Zollverein ein UNESCO-Weltkulturerbe

Dieses ehemalige Industriegebiet ist Teil der europäischen Route des industriellen Erbes. Es wurde 1847 als Kohlegrube entwickelt und ist bis heute ein Denkmal für den Steinkohlebergbau, der zu dieser Zeit eines der größten Industriezentren der Welt schuf. Der Komplex, insbesondere der Schacht 12, ist ein beeindruckendes Beispiel für industrielles und architektonisches Design. Das Ruhrgebiet befindet sich in der ehemaligen Kohlenwaschanlage und umfasst über 6.000 Exponate zur Geschichte des Kohlebergbaus in der Region sowie temporäre Exponate und einen Veranstaltungskalender.

Das K20 ein Teil der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Das K20 ist ein bezauberndes Kunstmuseum. Zusammen mit dem K21 und dem Schmela-Haus beherbergen die drei Institutionen die offizielle Kunstsammlung des Landes Nordrhein-Westfalens. Das K20 verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Werken aus dem 20. Jahrhundert, darunter unter anderem bedeutende Werke von Picasso, Matisse, Dali und Paul Klee. Neben seiner weltberühmten ständigen Sammlung beherbergt das Museum das ganze Jahr über temporäre Ausstellungen sowie regelmäßige Veranstaltungen, an denen die Öffentlichkeit teilnehmen kann.

Der Kaiserswerth

Kaiserswerth, einer der ältesten Stadtteile, liegt im Norden von Düsseldorf. Das Viertel beherbergt viele schöne Beispiele kunstvoller Barockarchitektur aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die Ruinen des Kaiserpalastes aus dem 12. Jahrhundert, des königlichen Palastes von Kaiser Friedrich Barbarossa, befinden sich in dieser Gegend am Rhein, umgeben von einer Steinmauer. Der heilige Suitbertus Bascilica nennt Kaiserswerth auch sein Zuhause, eine klassische romanische Basilika mit einem Schrein mit vergoldeter Dekoration. Cafés, Restaurants und Biergärten sind ebenfalls in der Nachbarschaft verteilt.

Die Königsallee

Die Königsallee erstreckt sich vom Hofgarten, einem großen Park in der Innenstadt an der Elberfelder Straße, etwa 1 km südlich der Luisenstraße, mit einem ruhigen Kanal und Grünflächen in der Mitte. Geschäfte säumen die Ostseite des Boulevards, während die ruhigere Westseite von Hotels, Banken und anderen Geschäften bewohnt wird. Der Einzelhandel ist ein Schwerpunkt der Modebranche und umfasst viele gehobene Designerläden und Showrooms. Auf beiden Seiten des Kanals gibt es viele Cafés, Restaurants und Nachtclubs. Der Boulevard befindet sich neben der Altstadt.

Der Rheinturm Düsseldorf
Der Kaiserswerth Düsseldorf
Die Königsallee Düsseldorf

Informationen zu Düsseldorf

Über Düsseldorf

Entdecken Sie Düsseldorf am Rheinufer. Diese deutsche Stadt ist bekannt für ihre Mode und ihre Geschäfte – aber Düsseldorf ist viel verspielter, als Sie sich vorstellen können. Mit herzhaftem Essen, herzhaftem Bier und einer herzhaften Portion deutscher Stimmung lebt Düsseldorf von unzählichen Aktivitäten. Als Drehscheibe für Musik, Kunst und Nachtleben ist das Business-Outdoor-Gebäude die perfekte Fassade für das aufregende Düsseldorf.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Düsseldorf

Die Altstadt, ist das historische Zentrum von Düsseldorf und bietet Hunderte von Bars, Pubs und Restaurants. Einheimische nennen es “die längste Bar der Welt”. Entdecken Sie das Nachtleben, in dem Studenten und die meisten Geschäftsleute oft Dampf ablassen. Die Rheinuferpromenade ist eine Promenade mit Restaurants, die ein großartiger Ort sind, um den Fluss zu bewundern. Machen Sie eine Flusskreuzfahrt mit einem Boot oder machen Sie einen warmen Sommerspaziergang. Bei schönem Wetter ist der Platz voller Menschen in Biergärten mit Blick auf das Wasser und den Sonnenuntergang. Der Rheinturm ist ein Wahrzeichen oberhalb von Düsseldorf, der eine unglaubliche Digitaluhr bietet. Machen Sie einen Ausflug zur Spitze des Turms, um einen Blick über die Stadt zu werfen – ideal für Besichtigungen und mit einer Bar zum Verweilen an der Spitze! Der Benrath-Palast ist ein prächtiger Rokoko-Palast. Sie können eine Tour machen oder sich umschauen und dieses Museum erkunden.

Tagesausflüge ab Düsseldorf

Köln ist nur 20 Minuten mit dem Zug von Düsseldorf und ca. 40 Minuten mit dem Auto entfernt. Köln hat eher ein historisches Erscheinungsbild, da die hochgotische Architektur überall in der Stadt zu sehen ist. Der Kölner Dom ist komplex und wunderschön, mit Blick auf den Rhein und unglaublich hohen Türmen. Das Museum Ludwig hat eine der größten Picasso-Sammlungen in Europa und konkurriert mit den meisten großen Museen in ihren Gastrollen um Pop-Art und Surrealismus. In Köln herrscht moderne Kunst. Bonn ist eine Stunde mit dem Auto oder dem Zug von Düsseldorf entfernt. Diese Stadt ist bekannt für ihr Beethovenhaus, das Museum und Wahrzeichen des visionären Komponisten und seines Geburtsortes. Das kleine Stadthaus ist ein Wunder, denn es war die Heimat eines der berühmtesten Komponisten der Welt und zeigt heute Partituren, Instrumente und Briefe aus seinem Leben.

Unterkünfte in Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es Tausende von Mietobjekten zu entdecken. Finden Sie Hotels in typisch stromlinienförmiger deutscher Mode oder Häuser, die die Geschichte der Stadt betonen. Mieten Sie eine Wohnung in einem trendigen Viertel und erkunden Sie alles, was diese deutsche Stadt zu bieten hat. Im Herzen der Stadt gibt es verschiedene Ferienwohnungen für Sie, die bis in die Vororte reichen. *Holen Sie sich ihre sehr persönliche Buchung!

Der Verkehr

Der Flughafen Düsseldorf ist leicht mit dem Zug zu erreichen und wird wahrscheinlich Ihre erste Station in der Stadt sein. Die Deutsche Bahn schickt Tausende von Zügen von und nach Düsseldorf. Die öffentlichen Verkehrsmittel der Rheinbahn AG verkehren vor Ort. Die Straßenbahnen und U-Bahnen fahren durch die ganze Stadt und weit in die Vororte. Der größte Teil der Stadt ist jedoch zu Fuß erreichbar, sodass Sie den ganzen Tag laufen und schöne Dinge sehen können. Düsseldorf ist auch über die Autobahn erreichbar, wenn Sie mit dem Auto anreisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.