FR Team 12. November 2018

Dartscheibe günstig kaufen

Infos zum Dartspiel

Dart ist ein Präzisionssport genauso wie das Bogenschießen, nur dass hier das Ziel etwas kleiner ist und der Dartpfeil mit der Hand auf die Dartscheibe geworfen wird. Auch der Uhrsprung vom Dartspiel ist ähnlich wie beim Bogenschießen. Im 12. Jahrhundert schoss man in England auf Räder, daher vermutet man, dass es das Mutterland des Darts ist. Es wurde den Abständen zwischen den Speichen besondere Werte zugewiesen und ein Treffer auf die Nabe „Bull’s Eye“ hatte immer den höchsten Wert. Ein englischer Zimmermann Names Brian Gamlin legte 1896 die heutige Einteilung der Dartscheibe fest. Sie unterteilt sich in 20 Segmente von  1 bis 20 und in der Mitte ist das Single Bull (grün) = 25 und Bull’s Eye (rot) = 50 Punkte. Die ersten sportlichen Wettbewerbe fanden im 20. Jahrhunderts in Großbritannien statt. Der Name jedoch stammt aus dem Französischen. Die Franzosen setzten bei Schlachten kleine speer-ähnliche Wurfpfeile als Waffen ein, nämlich die Darts. Es gibt 2 Varianten, die klassische Dartscheibe und die elektronische Variante. Welche man sich kauft, ist Geschmackssache.

Elektronische Dartscheibe günstig kaufen

Elekt. Scheiben bestehen aus Kunststoff und besitzen mehrere LED-Displays um den aktuellen Punktestand verschiedener Spieler anzuzeigen. Es gibt zudem verschiedene Spielmodi, die Spieleranzahl lässt sich bequem über Tasten einstellen. Ein eingebauter Mikroprozessor zählt die Würfe und Punkte automatisch mit. Einige Modelle besitzen eine Sprachausgabe die alle wichtigen Spieldetails ansagt. Auf ein E-Dartboard wirfst du sogenannte Softdarts. Diese sind Dartpfeile, die ganze vorne mit einer Kunststoffspitze ausgestattet sind.

Online eine elektronische Dartscheibe kaufen