Katja 20. April 2020

Bregenz Ferienwohnung und Hotels

Warum sollten Sie eine Ferienwohnung in Bregenz besuchen?

Die österreichische Stadt Bregenz, eine landschaftliche Schönheit und Weltklassekultur. Genießen Sie die atemberaubende Alpenaussicht, erleben Sie die Oper im Freien und schlendern Sie entlang des schönen Bodensees. Genießen Sie ihren Urlaub in einer wunderschönen Ferienwohnung oder einem Hotel in Bregenz.

Was kann man in Bregenz unternehmen?

Das Kunsthaus Bregenz ein Schaufenster zeitgenössischer Kunst

Das Kunsthaus Bregenz, ein internationales Museum für zeitgenössische Kunst am Bodensee in Bregenz, hat eine spektakuläre Glasfassade, die der Schweizer Architekt Peter Zumthor zwischen 1990 und 1997 entworfen hat. Das Museum besteht aus zwei ständigen Sammlungen, Contemporary Austrian Art und Archive Art Architecture und zeigt die Werke internationaler Künstler, die Kunstwerke speziell für den Raum schaffen. Bekannte Werke sind Gottfried Bechtolds Signatur 02, Jenny Holzers Wahrheit vor Macht und Antony Gormleys Landschaftsskulptur Horizon Field.

Der Martinsturm ein Panoramablick auf die Stadt

Der Martinsturm, die größte Zwiebelkuppel Mitteleuropas, ist ein ehemaliger Getreideturm der Grafen von Bregenz. Mit einem 360 ° -Blick auf die Stadt von der obersten Etage des Turms zieht der Martinsturm Fotografie-Enthusiasten und Geschichtsinteressierte an, die sich für die Vergangenheit von Bregenz begeistern. Es hat eine bemerkenswerte Sammlung mittelalterlicher Fresken, die Jahrhunderte des Wandels überstanden haben, von denen einige die denkwürdigsten sind, die die Geburt, Jugend und das Leiden Jesu darstellen.

Das Vorarlbergmuseum österreichische Geschichte

Das 1857 von Georg Baumeister neu gestaltete Vorarlberg-Museum in Bregenz soll die österreichische Kunst und Kultur bewahren. Das 2013 wiedereröffnete Museum erhielt einen internationalen Architekturpreis vom Chicago Athenaeum Museum für Architektur und Design. Die Galerie ist spezialisiert auf Archäologie, Geschichte, Kunstgeschichte und Volkskunst. Das Museum zeigt mehr als 150.000 Werke, darunter römische archäologische Artefakte, die in Brigantium und westösterreichischer Volkskunst geborgen wurden.

Der Bodensee und seine Sportattraktionen

Der Bodensee am Rhein unterhalb der Alpen besteht aus dem Obersee – Oberer Bodensee, dem Untersee – Unterer Bodensee und der Seerhein, die den See mit dem Rhein verbindet. Der Bodensee grenzt an Deutschland, die Schweiz und Österreich. Der See ist dank seiner Sportattraktionen wie Schwimmen, Segeln und Bootfahren zu einem Touristenziel geworden. Sie können auch die  rund 260 Kilometer rund um den See auf dem Bodensee-Radweg radeln.

Die Bregenzer Promenade lädt zum Spaziergang rund um den Bodensee ein

Die Bergpromenade umgibt den Bodensee. Die Promenade mit herrlichem Blick auf den See und die Alpen ist gesäumt von Bäumen, Skulpturen, Restaurants und Cafés und bietet eine schwimmende Bühne, auf der regelmäßig Aufführungen stattfinden. Die Promenade ist ein großartiger Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Sie zieht Jung und Alt als Hauptattraktion der Stadt an. Vom Bürgersteig aus können Touristen die verschiedenen täglichen Bootsfahrten nach Lindau, Wasserburg, Friedrichshafen, Immenstaad, Nonnenhorn, Kressbronn, Langenargen, Hagnau, Meersburg und zur Blumeninsel Mainau erreichen.

Bregenz Blick auf den Bodensee
Blick vom Pfänder
Martinsturm Bregenz

Kulturtage am Bodensee

Vorarlbergs Hauptstadt ist als Zentrum des Bodensees und seiner Umgebung sehr bekannt. Zu den jährlichen Attraktionen zählen die konkurrenzlosen Bregenzer Festspiele, ein ausgezeichnetes Seefest in der Region. Aber die schöne Stadt hat noch viele andere kulturelle Höhepunkte und idyllische Orte zu bieten – wie das Tanzfestival und die wechselnden Ausstellungen im Kunsthaus Bregenz. Fantastische Seepromenaden und wundervolle Strandbereiche für begeisterte Schwimmer sorgen für einen wundervollen Aufenthalt. Eine Wanderung zum Pfänder mit seinen 1064 m wird mit einem fantastischen Panoramablick auf den Bodensee belohnt. Im Winter bietet der Pfänder hervorragende Skipisten und herrliche Winterwanderwege.

Skispaß und magischer Winter im Bregenzerwald

In Bregenz und seiner malerischen Umgebung erwartet Sie ein faszinierendes Winterwunderland. Der Pfändergipfel, das Wahrzeichen der Stadt, bietet exzellenten Wintersport und Skifahren von oben bis unten ins Tal. Sowohl Skifahrer als auch Snowboarder können sich am blauen Wasser des Bodensees verwöhnen lassen, eine einzigartige Kombination! Neben makellosen Skipisten ist der Pfänder auch für unzählige andere Aktivitäten wie lustige Rodelabenteuer oder idyllisches Schneeschuhwandern inmitten unberührter Natur bekannt. Winterwanderungen am Bodensee schaffen wundervolle Erinnerungen, gefolgt von einer Rast in einer der rustikalen Hütten und Gasthäusern entweder in den Bergen oder auf dem Talboden. In Bregenz werden kulinarische Köstlichkeiten und typische Vorarlberg-Spezialitäten zu saisonalen Gerichten serviert.

Luxus Ferienwohnungen & Hotels in Bregenz

In Bregenz finden Sie einzigartige Luxus Ferienwohnungen und Hotels für höchste Ansprüche. Ob für Alleinreisende, für Familien oder Paare. Diese Unterkünfte versprechen einen eleganten und hochwertigen Urlaub in Bregenz ganz nach Ihren wünschen.

Um einen entspannten und luxuriösen Aufenthalt in einer Fewo in Bregenz zu buchen, klicken Sie auf den nachfolgenden Link.

*Zur Luxus Unterkunft in Bregenz.

Seebühne Bregenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.