Wagenheber günstig kaufen

Welchen Wagenheber sollte man kaufen?

2-mal im Jahr werden bei den meisten Autos die Reifen gewechselt und dann noch mit einem Waggenheber, den es zum Auto dazu gab, wenn überhaupt noch einer dabei ist. Man kurbelt das Personenwagen in Richtung Himmel und hofft, dass er stehen bleibt. Diese Wagenheber sind lediglich für den Notfall gedacht und nicht für den Dauerbetrieb. Dem entsprechend sind sie auch nicht gerade stabil gebaut. Deshalb ist es ratsam, sich einen guten Wagenheber passenden zum Auto zu kaufen. Daher möchte ich Ihnen  die verschiedenen Arten etwas näher erläutern. Gleichermaßen ist so ein Wagenheber eine tolle Geschenkidee für den Hobbybastler.

Auto richtig Aufbocken welcher Wagenheber ist der richtige




Rangierwagenheber günstig kaufen

Diese werden auch  im privaten Bereich eingesetzt. Sie haben 2 bewegliche Rollen, 2 feste und werden weitestgehend hydraulisch betrieben. Durch einen Hebel den man auf und ab bewegt, wird ein Kolben mit Hilfe von Öl in Bewegung gesetzt, der daraufhin einen Arm mit sehr hoher Kraft nach oben drückt und somit den PKW in die Höhe befördert. Durch die Rollen kann das Auto auf dem Wagenheber bewegt werden, vorausgesetzt der Untergrund ist eben. Dieser ist mein persönlicher Favorit.

Scherenwagenheber kaufen

Diese Ausführung wird meist nur im privaten Bereich verwendet. Er hat eine außerordentlich geringe Hubhöhe, was ihm gestattet ausgesprochen flache Automobile anzuheben. Gleichwohl sind sie im Preis äußerst kostengünstig. Den Scherenwagenheber gibt es hydraulisch und mechanisch welchen wir vermutlich wohl alle kennen.

Ballonwagenheber kaufen

Er wird nicht selten während Rallyrennen eingesetzt, da er sehr gut auf unebenen Flächen funktioniert. Es ist bekanntlich ein Ballon, den man unter den Pkw schiebt und mit den Auspuffgasen aufpumpt.

Pneumatischer Wagenheber

Und zum Schluss noch der pneumatisch angetriebene Heber. Dieser funktioniert mit Luft, die durch einen Kompressor erzeugt wird. Man sieht ihn hauptsächlich in Werkstätten, da er bis zu 20 Tonnen heben kann. Jetzt wissen Sie welche Arten es gibt und können sich entscheiden welchen Sie kaufen würden.

3 Responses

  1. Hallo zusammen.
    Persönlich würde ich folgendes empfehlen:
    Ein Rangierwagenheber für Zuhause und ein Scherenwagenheber für den Notfall im Kofferraum.
    Sicherlich tun Scherenwagenheber ihre Arbeit, aber für Zuhause bevorzuge ich etwas “flexibleres”, mit dem sich besser arbeiten lässt.
    Aber für Notfälle ist der Scherenwagenheber top.
    Gruß
    Conrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.